Unterwegs mit Samsung Pay – geniessen Sie die Freiheit.

Mehr Flexibilität als je zuvor.

Visa begrüsst Samsung Pay

Der Tokenisierungs-Service von Visa ermöglicht Visa Karteninhabern das sichere Bezahlen nun auch mit zahlreichen Mobiltelefonen und Devices von Samsung, sowie das schnelle und einfache Hinzufügen der Visa Karten ins Samsung Wallet. Samsung Pay funktioniert an praktisch allen Zahlterminals – vom Lebensmitteleinkauf bis hin zum Lieblingscafé.

*Samsung Pay ist in der Schweiz für folgende Samsung Geräte verfügbar: Samsung Galaxy Note8, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S6 edge, Samsung Galaxy S6 edge+, Samsung Galaxy S7, Samsung Galaxy S7 edge, Samsung Galaxy A3 (2017), Samsung Galaxy A5 (2016 und 2017) sowie Samsung Galaxy S8.

 

So funktioniert es

App starten

Um die App zu starten, wird vom unteren Rand des Bildschirmes nach oben gewischt oder die App direkt auf dem Homescreen geöffnet.

Visa Karte hinzufügen

Die Visa Karte einfach scannen und mit dem Fingerabdruck oder PIN, sowie dem zur Verfügung gestellten Authentifizierungs-Code sichern.

Bezahlen

Zum Bezahlen, wird beim Smartphone vom unteren Rand des Bildschirmes nach oben gewischt, die gewünschte Visa Karte ausgewählt und die Zahlung mittels Fingerabdruck, Iris Scan oder PIN autorisiert. Das Gerät wird dabei ans Zahlterminal gehalten, um die Transaktion abzuschliessen. Transaktionen werden umgehend mit einer Nachricht auf dem Samsung Gerät quittiert.

 

Vorteile

Einfach und intuitiv

Mit Samsung Pay und der ausgewählten Visa Karte ist das Bezahlen so einfach wie das Zücken des Smartphones. Einfach die App starten, das Smartphone neben das Zahlterminal halten und mit dem Fingerabdruck, Iris Scan oder PIN autorisieren.

Höchste Sicherheit

Wird eine Visa Kreditkarte zum Samsung Wallet hinzugefügt, verschlüsselt der Visa Tokenisierungs-Service die Account-Daten, indem diese durch eine einzigartige Zahlenkombination ersetzt werden – ein sogenannter Token, der nur auf diesem Gerät funktioniert. Zahlungen basieren auf dem Token, so dass die Account-Daten nie sichtbar werden. Die Visa Tokenisierung bietet so einen weiteren Sicherheitsmechanismus für Mobile Payments. Sollte ein Smartphone gestohlen werden oder abhandenkommen, kann der darauf gespeicherte Token sofort und einfach gesperrt werden. Die hinterlegte Visa Karte muss dabei nicht gesperrt und ersetzt werden.

Funktioniert überall

Mit der Technologie von Samsung kann an praktisch allen Zahlterminals bezahlt werden, die Visa Karten akzeptieren.

 

Kann ich Visa und Samsung Pay von meiner Bank bekommen?

Samsung Pay ist zur Zeit für Kunden von Cornèrcard, BonusCard, Baloise Bank SoBa und Bank Linth verfügbar.

 

FAQs

Open All

Wie kann ich Samsung Pay nutzen?

Um die App zu starten, wird vom unteren Rand des Bildschirmes nach oben gewischt oder die App direkt auf dem Homescreen geöffnet. Danach kann die präferierte Visa Karte angewählt werden.

Eine Zahlung kann mit Fingerabdruck, Iris Scan oder PIN autorisiert werden indem das Smartphone ca 1 cm ans Zahlterminal gehalten wird.

Wie viel kostet Samsung Pay?

Samsung Pay kostet nichts. Gebühren für die Internetverbindung können je nach Anbieter entstehen.

Was kann ich tun, wenn ich meine Visa Karte verliere und eine neue erhalte?

Sollte die Visa Karte verloren gehen, muss diese auf dem Smartphone gelöscht werden und durch die neue Karte ersetzt werden.

Was kann ich tun, wenn ich mein Smartphone verliere?

Sollte ein Smartphone gestohlen werden oder abhandenkommen, kann der darauf gespeicherte Token sofort und einfach gesperrt werden. Die hinterlegte Visa Karte muss dabei nicht gesperrt und ersetzt werden.

Ist Samsung Pay sicher?

Wird eine Visa Kreditkarte zum Samsung Wallet hinzugefügt, verschlüsselt die Visa Tokenisierungs-Technologie die Account-Daten, indem diese durch eine einzigartige Zahlenkombination ersetzt werden – ein sogenannter Token, der nur auf diesem Gerät funktioniert. Zahlungen basieren auf dem Token, so dass die Account-Daten nie sichtbar werden. Die Visa Tokenisierungs-Technologie bildet so einen weiteren Sicherheitsmechanismus für Mobile Payments. Sollte ein Smartphone gestohlen werden oder abhandenkommen, kann der darauf gespeicherte Token sofort und einfach gesperrt werden. Die hinterlegte Visa Karte muss dabei nicht gesperrt und ersetzt werden.

Braucht es eine Internetverbindung, um Samsung Pay zu nutzen?

Um mit Samsung Pay kontaktlos zu bezahlen, braucht es zum Zeitpunkt des Kaufs keine Internetverbindung. Generell muss der Mobilfunkvertrag mobile Datennutzung ermöglichen, um den Dienst vollständig nutzen zu können.

Auf welchen Samsung Geräten funktioniert Samsung Pay?

Samsung Pay ist in der Schweiz für folgende Samsung Geräte verfügbar: Samsung Galaxy Note8, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S6 edge, Samsung Galaxy S6 edge+, Samsung Galaxy S7, Samsung Galaxy S7 edge, Samsung Galaxy A3 (2017), Samsung Galaxy A5 (2016 und 2017), Samsung Galaxy S8 and Samsung Gear S3.

Erfahren Sie mehr über SamsungPay